United Brands goes social media


klondike 1896, leder schultertasche, dunkelbraun

Über die letzten Wochen haben wir bei United Brands einen großen Wandel durchgemacht.
Nicht nur unsere Website hat einen neuen Look bekommen, wir sind ab sofort auch auf mehreren Social Media Kanälen zu finden!

Heutzutage ist Social Media nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken, gerade Plattformen wie Instagram, Facebook, etc. sind auch für Unternehmen wichtig um sich zu vermarkten, das konnten wir natürlich nicht außer Acht lassen.

Die letzten Wochen waren daher gefüllt mit Fotoshootings und dem vorbereiten der Posts für all unsere Kanäle, daher wollen wir hier an der Stelle einen kleinen Einblick in die Arbeit unseres neuen Social Media- und Marketingteams geben.

Seit April ist unser Team vollständig und wir konnten endlich mit unseren Fotoshootings starten.


„First Stop Köln“

Bisher haben drei Shootings stattgefunden, angefangen haben wir im Supercandymuseum. Eine ehemalige Druckerei in Köln wurde für eine bestimmte Zeit umgestaltet für das Supercandy Pop-Up Museum, mit unterschiedlichen Installationen und Raumeinteilungen. Ein großer Hype bei Instagram-Fans, was sich unsere Taschen und Koffer natürlich nicht entgehen lassen konnten.


„Next Stop Rheingau“

Unsere Shootings waren, wie auch unsere Marken und Artikel, abwechslungsreich. Nach unserem Indoor-Shooting, wagten wir uns auch in die pure Natur. Unser Ziel – das „Niederwalddenkmal“ in Rüdesheim. Der perfekte Ort und die ideale Atmosphäre gerade für unsere Marke Klondike1896.


„Last Stop Frankfurt“

Auf der Suche nach Inspiration und Geschichten des Alltags entschieden wir uns in die Menge, und somit in die Frankfurter Innenstadt zu reisen. Immer in Begleitung mit unseren Marken.


Auch nach tagelangen Planungen und Wetterkontrollen waren unsere Shootings immer für eine Überraschung gut. Durch äußere Einflüsse entstanden auch einmal ein oder zwei Probleme, die bewältigt werden mussten, wie zum Beispiel ungünstige Wetterbedingungen oder die Menschenmassen Frankfurts.

Trotz diesen Hürden konnte unser Team einige Fotos für unsere Social Media Kanäle schießen, welche nach und nach auf unserem Instagram Account, unserer Facebook Seite und voraussichtlich unserer Pinterest Seite zu sehen sein werden.

Die bisherigen Shootings waren vor allem dazu da, unsere Markenvielfalt hier bei United Brands zu vermitteln, in Frankfurt wurden daher der urbane Hintergrund vor allem für die Marken bugatti und HEAD genutzt.
Für unsere Marke Klondike wurde eher ein natürlicher Hintergrund genutzt.

Im Supercandymuseum in Köln gab es keine spezielle Marke, die fotografiert wurde, allerdings dominierten hier vor allem Hucke Berlin, Traveller und Tamaris die Location.

Aber genug von uns!

Wie gerade Social Media beweist sprechen Bilder mehr, als Text und Worte – daher schauen Sie doch sehr gerne auf unseren Kanälen vorbei und machen Sie sich selbst einen kleinen Eindruck von unserer Arbeit!