DRUCK PREISEN UND VEREDELUNGSTECHNIKEN

DRUCK PREISEN & VEREDELUNGSTECHNIKEN

VEREDELUNG & KENNZEICHNUNG
PRAGUNG:
Einrichtekosten: Herstellung Stempel:
DRUCK 1-FARBIG:
Einrichtekosten: Sieb/Klischeekosten: Filmkosten:
1,45,- Euro / Stuck
25,- Euro (einmalig, pauschal pro Motiv) ca.
75,- Euro (variiert je nach Motiv)
1,00 Euro / Stuck
25,- Euro je Motiv
35,- Euro je Motiv
45,- Euro je Farbe/Motiv
Kosten fur Lasergravur, Transferdruck, Stickerei oder Doming auf Anfrage. Bevorzugte Datenformate fur Logo und Motiv sind vektorisierte Grafikdateien. Mindestmenge fur Kennzeichnung & Veredelung: 50 Stuck.
VEREDELUNGSTECHNIKEN:
DAS PRAGEVERFAHREN:
Prägen ist ein Druckverfahren, bei dem mit Hilfe eines Prägestempels ein Logo auf eine Oberfläche gepresst wird. Dadurch entsteht eine Art Relief. Dieses Verfahren wird hauptsächlich bei Lederwaren eingesetzt und verleiht dem Produkt einen edlen Charakter. Auch Einzelnamensprägungen sind möglich, um den Grad der Individuali- sierung zu erhöhen. Logoumsetzung: Blindprägung möglich.DAS DRUCKVERFAHREN:
Beim Siebdruck wird die Druckfarbe mit einer Gummirakel durch ein feinmaschiges Gewebe (dem Sieb) hindurch auf das zu bedruckende Material gedruckt. Der Transferdruck hingegen ist ein Druckverfahren, bei dem der Farbstoff in den Träger- stoff eingedampft wird. Dafür werden Transferpapiere und Transferfolien verwendet. Beide Varianten sind eine schnelle, sowie weitverbreitete Technik und eignen sich für großflächige Drucke auf Textilund Nylonprodukten. Tampondruck (Offset) ist ein gängiges Druckverfahren, bei dem fast jedes Material bedruckt werden kann. Mithilfe eines Tampons wird das Logo vom Klischee auf das Produkt übertragen. Verschiedene Produktformen können auf Grund unterschiedlicher Tamponformen bedruckt werden.