SAMSTAGS WEIHNACHTSSPECIAL
0
Days
0
Hours
0
Minutes
0
Seconds
HIGH QUALITY MADE IN INDIA – HINTER DEN KULISSEN UNSERER PRODUKTION

HIGH QUALITY MADE IN INDIA – HINTER DEN KULISSEN UNSERER PRODUKTION

UB Goes India

Wir hier bei United Brands haben es uns zur Aufgabe gemacht, nachhaltige, ressourcenschonende und faire Produkte herzustellen. Unsere Werte basieren auf einem respektvollen Umgang, einschließlich der Achtung der Menschenrechte jedes einzelnen, der für oder mit uns arbeitet.

Um uns persönlich davon zu überzeugen, reisen wir regelmäßig vor Ort in die Länder unserer Produktionsstätten.

In den vergangenen 10 Jahren hat sich Indien, insbesondere um Kolkata und Bantala herum, als ein enormer industrieller Schwerpunkt entwickelt. Hier im Kolkata Leather Complex ist die Lederwarenindustrie beherbergt. Täglich werden bis zu 1.000 Tonnen Häute verarbeitet, was etwa 25% der Gesamtproduktion des Landes entspricht.

DIE GERBEREIEN

Da die Gerberei der erste Schritt im Prozess der Lederherstellung ist, war dies unsere erste Anlaufstelle. Bei unserem Besuch haben wir uns mit vielen verschiedenen Materialitäten befasst und eine Menge über den Prozess der Verarbeitung von Rohmaterial zu Leder in Erfahrung bringen können. Als Gerbung bezeichnet man den langfristigen Konservierungsprozess der Tierhaut mittels Chrom-Mineralsalzen, womit das Hautgefüge stabilisiert und Leder hergestellt werden kann. Die Europäische Union hat für die Verwendung des Chrom-Anteils einen REACH Standard von maximal 3 mg Chrom (VI) pro kg Leder festgelegt.

Wir unterschreiten bei der Herstellung im Durchschnitt mit 0,1 – 0,5 mg meist deutlich den maximalen Wert. Mittlerweile ist es unserer Produktion sogar möglich, nahezu chromfreies und somit vegetabiles Leder (pflanzliche Gerbung) herzustellen.

UNSERE LEDERMANUFAKTUR

Anschließend stand ein Meeting mit unserem langjährigen Hauptproduzenten in Bantala an, wo die fertigen Lederstücke zum Endprodukt weiterverarbeitet werden. Die Strukturen in unseren Produktionsstätten sind einfach, aber klar definiert. Es ist sauber und ausreichend Platz vorhanden. Hier verdienen die Mitarbeiter im Vergleich zu anderen Produktionsstätten überdurchschnittlich, sodass sie ein gutes Leben führen können. Es gibt sogar die Möglichkeit für Mitarbeiter, die eigenen Kinder während der Arbeitszeit in einem Kinderzimmer mit jeder Menge Spielzeug unterzubringen!

So gut wie alles wird hier in Handarbeit und einer damit verbundenen hervorragenden Qualität hergestellt. Vom ersten Schritt der Mustererstellung bis hin zur finalen Serienproduktion wird hier mit präzisester Genauigkeit gearbeitet. Für jeden Prozessschritt ist eine bestimmte Abteilung verantwortlich.

“PRÄZISE HANDARBEIT, BEDEUTET FÜR UNS QUALITÄT!”

Zuerst wird das Leder händisch und das Innenfutter maschinell zugeschnitten. Anschließend werden die Einzelteile eingeschlagen und miteinander verklebt. Im nächsten Schritt wird das Logo eingeprägt und der Henkel sowie Frottaschenaufsätze angebracht. Zu guter Letzt werden die Kanten bearbeitet, das Innenfutter wird angenäht und die Taschenkörper werden final miteinander verschlossen. Das Ergebnis jedes einzelnen Produktes wird im Nachgang in der Qualitätsabteilung auf unsaubere Kanten, abstehende Fäden oder Klebereste kontrolliert. In folge dessen entstehen hochwertige Produkte aus feinster Handarbeit.

Zusammenfassend war es eine sehr eindrucksvolle und spannende Reise. Wir sind uns wieder einmal mehr darüber bewusst geworden, dass unsere Aufträge einen großen Beitrag zur Erhaltung der Arbeitsplätze in den Produktionsstätten leisten und unsere Qualitätstandards eingehalten werden. Wir konnten vieles anstoßen und tolle neue Entwicklungen in unseren Ledermanufakturen mitgestalten. Vor allem aber konnten wir uns erneut davon überzeugen, und darauf sind wir sehr stolz, dass wir unter so guten und fairen Arbeitsbedingungen produzieren.

Ihr wollt mehr über uns erfahren? Checkt unseren Blogbeitrag zu unserem Umzug aus oder bleibt auf dem Laufenden, was unsere Lagerverkäufe angeht.

CHECKT UNSERE GALLERIE AUS!
Related Posts